Cornelius Römer

Cornelius Römer ist Mitbegründer von RefuTales und als Webmaster, Herausgeber und Übersetzer (NL-EN und EN-DE) tätig. Er hat vor kurzem seinen Physik-Master mit einer glatten Eins am Trinity College, Cambridge abgeschlossen. Aufgewachsen und zur Schule gegangen ist er in Deutschland. Er ist momentan auf einem Gap Year, während dem er Europa bereist, neue Sprachen lernt, Praktika absolviert und über sein Leben bloggt.

Während seiner Zeit in Cambridge war Cornelius als engagierter Studentenvertreter unter anderem Mitglied des Aufsichtsrats der Universität und Präsident der Studentenvertretung des Trinity Colleges. In diesen Rollen lernte er, gegen Bürokratie und Ineffizienz in einer 800 Jahre alten Institution zu kämpfen.

Nachdem er in vielen Ländern erfolgreich gelebt hat, ist Cornelius optimistisch, was die Integrationschancen der neu angekommenen Flüchtlinge angeht-so lange sie die Freiheit bekommen, selbst über ihr Leben zu entscheiden und nicht diskriminiert werden. Es ist schwierig, sein volles Potential zu erreichen, wenn man durch starre Regeln und Bürokratie daran gehindert wird. Cornelius glaubt, dass Gastgeber Flüchtlinge so behandeln sollten, wie sie selbst gerne in einer vergleichbaren Situation behandelt würden. Er war schockiert, als er erfuhr, dass gebildete Flüchtlinge mit Hochschulabschluss gezwungen werden “Integrationskurse” zu besuchen und Deutsch zu lernen, selbst dann, wenn sie bereits selbstständig in der Lage gewesen waren, Arbeit zu finden.

Als kleiner Schritt weg vom weit verbreiten, bevormundenden Paradigma des Hilfe

suchenden Flüchtlings beschloss Cornelius, RefuTales mitzugründen. Er hofft, damit Flüchtlingen zu ermöglichen, die zahllosen Probleme, die sie täglich antreffen, an die Öffentlichkeit zu tragen und eigene konstruktive Lösungsvorschläge anzubieten.

Finden Sie mehr über ihn heraus auf LinkedIn, Twitter und seiner persönlichen Website. Sie können ihn unter der E-Mail-Adresse cornelius@refutales.eu kontaktieren.